ROCSTA

Der Asia Rocsta ist ein Geländewagen aus Südkorea mit stark an den Jeep CJ-7 angelehnter Optik. Seit März 1990 wird der Rocsta 102, so die offizielle Bezeichnung, im koreanischen Gwangju produziert. Asia Motors, ein 100-prozentiges Tochterunternehmen von Kia Motors, produziert hauptsächlich Militär- und Nutzfahrzeuge und gehört seit 1976 zum Kia-Konzern. Hier entstand auch der KM 410, ein leichtes Mehrzweck-Geländefahrzeug für die koreanische Armee, das unter anderem mit alten Presswerkzeugen des Jeep M38A fabriziert wurde, womit sich die Ähnlichkeit mit dem Jeep erklärt. Aus der Basis des KM 410 wurde der zivile Rocsta 102 entwickelt. Neben einigen technischen Änderungen (zum Beispiel die Verwendung von 1,8-Liter-Mazda-Motoren anstatt der 2,0-Liter-Kia-Triebwerke sowie Getriebe mit längeren, straßentauglichen Übersetzungen) bekam der Rocsta richtige Stahltüren anstelle der Jeep-typischen Türausschnitte, sowie viele Plastikteile im Innenraum (zum Beispiel Armaturenbrett) und an der Karosserie (Kotflügelverbreiterungen, Seitenschweller). (Text: Wikipedia)

!
21209209
Bildquelle: Staff Sgt. Levern J. McQueen/Wikipedia-CC0

Frontscheibe - ROCSTA TV 12 VAN 79-

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

21209282
Bildquelle: MartinHansV/Wikipedia-CC0

Frontscheibe - ROCSTA 4X4 JEEP

Produktdetails:

 

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.