UNIMOG

Unimog ist ein Akronym für Universal-Motor-Gerät und eine eingetragene Marke der Daimler AG.[1] Deren Geschäftsfeld Daimler Trucks stellt unter diesem Begriff allradgetriebene Geräteträger und Klein-Lkw vor allem für die Land- und Forstwirtschaft, das Militär und für kommunale Aufgaben her. Einige Unimogmodelle sind klassische Dual-Use-Güter und werden auch für andere Aufgaben in unwegsamem Gelände, z. B. als Bohrfahrzeug oder bei der Katastrophenhilfe verwendet. Die Fahrzeuge sind als „Frontsitztraktor mit Allradantrieb“ klassifiziert. Die seit 1945 entwickelten Fahrzeuge wurden ab 1949 serienmäßig zunächst in Göppingen bei der Gebr. Boehringer GmbH gefertigt. Nach der Übernahme der Produktion durch den bisherigen Motorenlieferanten Daimler-Benz im Jahr 1951 wurde Unimog eine Modellbezeichnung von Mercedes-Benz. Mehr als 50 Jahre lang wurde der Unimog im Werk Gaggenau gefertigt, bevor 2002 die Produktion ins Mercedes-Benz-Werk Wörth wechselte. (Text: Wikipedia) (Text: Wikipedia)

!
21205431
Bildquelle: Mark van Seeters/Flickr-CC BY 2.0

Frontscheibe - MERCEDES UNIMOG BM 408/418 91- HEIZBAR LÄUFT AUF 24 VOLT !!!

Produktdetails:

 

Sofort lieferbar