21202004

Frontscheibe - ALFA ROMEO GIULIETTA SPIDER, CABRIO 55-63

Bildquelle: genossegerd/Wikipedia-CC BY-SA 3.0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

1955 folgte das Cabrio “Giulietta Spider”, das von Pininfarina gebaut wurde.
Giulietta Spider: Reihenvierzylinder, 1.290 cm³, 65 PS, 160 km/h, später 80 PS, Schalthebel am Lenkrad, 14.300 Fahrzeuge Giulietta Spider Veloce: Schalthebel am Boden, 90 PS, 2.796 Fahrzeuge 1955: Die erste Serie der Giulietta Spider kann man an den horizontal verlaufenden Fenstern, dem Drei-Speichen-Lenkrad und der Instrumentierung mit drei Rundinstrumenten erkennen. 1956: Die zweite Serie ist erkennbar am Zwei-Speichen-Lenkrad. September 1958: Modellpflege des Typ 750. Giulietta Sprint und Giulietta Spider erhielten einen feinmaschigeres Kühlergitter, mehr Chrom, größere Rückleuchten. Zugleich wurde die Typnummer von 750 in 101 geändert 1959: Die Plattform wurde um 50 mm verlängert, runde Reflektoren unter den Heckleuchten, es gab verstellbare Sitze, Steigerung der Motorleistung von 65 PS auf 80 PS. 1961: Die vierte Baureihe hatte größere Rückleuchten, ein gepolstertes Armaturenbrett, Aschenbecher und Zigarettenanzünder. (Bild- und Text: Wikipedia)