21202223

Frontscheibe - AUSTIN 1100/1300 LIM 62-74

Bildquelle: MartinHansV/Wikipedia-CC0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

ADO16 war der Codename für eine Entwicklung der British Motor Corporation (BMC), aus der der Austin/Morris 1100, ein Kompaktwagen, hervorging. Während der gesamten 1960er Jahre war der ADO16 das meistverkaufte Auto in Großbritannien. Die meisten Fahrzeuge dieser Baureihe wurden in Großbritannien hergestellt, aber sie wurden auch bei Leyland Authi in Spanien und bei Innocenti in Italien gebaut, ebenso wie im Leyland-Werk in Belgien. Der ADO16 war auch die Basis für ähnliche Fahrzeuge, die in Australien und Südafrika gefertigt wurden. Der Wagen wurde am 15. August 1962 als Morris 1100 vorgestellt. Die Baureihe wurde dann auf verschiedene Fahrzeuge anderer Konzernmarken erweitert, wie den MG 1100 mit zwei Vergasern, den Vanden Plas Princess 1100 (ab Oktober 1962), den Austin 1100 (ab Oktober 1963) und schließlich den Wolseley 1100 (ab 1965) und den Riley Kestrel (ab 1965). Die Modelle Morris 1100 und Morris 1300 verschwanden 1971 zugunsten des Nachfolgers Morris Marina aus den Schaufenstern, aber die Austin- und Vanden-Plas-Versionen bleiben bis Juni 1974 in Produktion. Die Kombivarianten folgten 1966; sie wurden Countryman bei Austin und Traveller bei Morris genannt, jeweils traditionsreiche Namen. 1964 wurde der 1100 vom Wheels-Magazin zum Auto des Jahres gekürt. (Bild- und Text: Wikipedia)