21202228

Frontscheibe - AUSTIN 1800, 2200 + 3 Litre 64-75

Bildquelle: DeFacto/Wikipedia-CC BY-SA 2.5
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

Der BMC ADO17 war eine viertürige Mittelklasse-Limousine, die von British Motor Corporation (BMC), später British Motor Holdings (BMH) und schließlich von British Leyland (BLMC) von 1964 bis 1975 mittels Badge-Engineering unter verschiedenen Modellbezeichnungen angeboten wurde, namentlich als Austin 1800 und Austin 2200, als Morris 1800 und Morris 2200 sowie als Wolseley 18/85 und Wolseley Six. Der Wagen wurde von Alec Issigonis, dem Schöpfer des Austin Mini, entworfen und 1965 zum Auto des Jahres gewählt. Der ADO17 war eine vollkommene Neuentwicklung und zeichnete sich durch Einsatz moderner Technik aus. Er wurde zudem wie bereits zuvor der Mini und der ADO16 unter Maßgabe möglichst hoher Raumausnutzung konzipiert. Dies führte zu ungünstigen Größenverhältnissen der Karosserie und einem ungewöhnlich langen Radstand. Insgesamt geriet das Fahrzeug zu groß und zu schwer. Dies erschwerte die Marktpositionierung und brachte dem Wagen obendrein den Spitznamen „the Landcrab“ (deutsch: „die Landkrabbe“) ein. Letztlich wurden 386.811 Einheiten gebaut. (Bild- und Text: Wikipedia)