21203715

Frontscheibe - FORD TRANSIT 60-190 A-SERIE 65-85

Bildquelle: Späth Chr./Wikipedia-CC0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

Die zweite Generation des Transit wurde in England konstruiert. Ursprünglich wurde das Fahrzeug am Standort Langley (Berkshire, Vereinigtes Königreich) hergestellt, wo im Zweiten Weltkrieg das Jagdflugzeug Hawker Hurricane produziert wurde. Einige Jahre später wurde die Produktion nach Southampton verlagert. Gleichzeitig wurde der Transit auch in Genk (Belgien) produziert. Eine Verwandtschaft zum VW-Transporter war nicht vorhanden; zudem war der neue Transit deutlich größer als der VW. Das zulässige Gesamtgewicht betrug bis zu 3,25 t, wobei diese schweren Fahrzeuge hinten Zwillingsreifen erhielten. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger handelte es sich um einen Kurzhauber. In Großbritannien löste der Transit den Ford Thames ab, ein etwas kleineres Fahrzeug, das wirtschaftlich nicht sehr erfolgreich war. Der Transit war in Europa gleich nach der Markteinführung sehr erfolgreich, da er u.a. nicht sehr teuer war. Auch konnte die Konkurrenz nicht mit einem so breiten Angebot an Varianten aufwarten (Pritschenwagen, Kastenwagen, Kleinbus, kurzer/langer Radstand usw.). Die Motorisierung erfolgte durch V-4-Motoren aus dem Pkw-Programm mit 1200-1700 cm³ Hubraum (wie im 12 M, 15 M und 17 M). Wie beim Vorgänger gab es eine blattgefederte Starrachse hinten und Hinterradantrieb. (Bild- und Text: Wikipedia)