21209122

Frontscheibe - GILBERN INVADER V6, GT 66-73

Bildquelle: Charles01/Wikipedia-CC BY-SA 3.0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

Das letzte Modell von Gilbern war der Invader, der im Juli 1969 eingeführt wurde. Er basierte auf dem Genie, hatte aber ein verbessertes Fahrgestell und größere Bremsen. Die Vorderachsaufhängung kam nun vom MGC und das Fahrgestell wurde verstärkt. Der Invader erschloss Gilbern ein luxuriöseres Marktsegment und hatte z.B. elektrische Fensterheber und ein Armaturenbrett mit Walnussfurnier zu bieten. Er war als fertig montiertes Auto erhältlich und ab 1970 gab es sogar einen Shooting Brake. Die Kunden konnten zwischen Getriebeautomatik und Schaltgetriebe mit Overdrive wählen. 1971 gab es eine überarbeitete Mk. II-Version. Im September 1972 gab es eine Mk. III-Version mit einer Vorderachsaufhängung vom Ford Cortina und stilistischen Veränderungen an Front und Heck. Der Motor war eine getunte Version vom Ford Capri 3000 GT. Die Karosserie wurde in einer neuen Form gegossen und war breiter und niedriger als die des Vorgängers. Die breitere Achse sorgte dafür, dass seitliche Radabdeckungen angebracht werden mussten. Die hintere Starrachse hing an gezogenen Längslenkern und wurde durch einen Panhardstab stabilisiert. Einstellbare Stoßdämpfer waren an allen vier Rädern montiert. Diese Ausführung gab es 1972 nur fertig montiert für £ 2.693. In vier Jahren entstanden insgesamt 603 Stück. (Bild- und Text: Wikipedia)