21204718

Frontscheibe - LANCIA BETA MONTECARLO 75-81

Bildquelle: Späth Chr/Wikipedia-CC0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

Im September 1975 kam der Beta Montecarlo mit Pininfarina-Karosserie auf den Markt. Ein zweisitziges Mittelmotor-Coupé mit selbsttragender Karosserie, welches wahlweise als Targa mit Rolldach geordert werden konnte. Die Ursprünge des Montecarlo gehen zurück auf einen Prototypen von Abarth, den Abarth 030 Pininfarina, den Fiat X1/9 und später den Fiat X 1/20. Der Montecarlo war ausschließlich mit dem 88 kW (120 PS) starken Doppelnockenwellen-Zweiliter Lampredi Antrieb erhältlich. Es war das erste Automobil, dessen Karosseriestruktur einschließlich des Außendesigns von Pininfarina entwickelt und auch auf den werkseigenen Bändern (im Auftrag von Lancia) gefertigt wurde. Für den amerikanischen Markt gab es unter dem Namen Scorpion - auf Grund von dort nicht ausreichend erfüllten Emissionswerten - eine spezielle Variante mit geänderten (runden) Klapp-Scheinwerfern und lediglich 65 kW (88 PS). Auch die Nebenrolle im Kinofilm Der tolle Käfer in der Rallye Monte Carlo aus dem Jahre 1977 an der Seite des berühmten VW-Käfers Herbie konnten dem nur 381 cm kurzen Lancia in den USA keinen Verkaufserfolg bescheren. 1978 lief die Produktion des Scorpion aus. (Bild- und Text: Wikipedia)