21202208

Frontscheibe - MG MAGNETTE, ZA/ZB, MKI + MKII 53-59

Bildquelle: Jeremyh1 at en.wikipedia-CC0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

Die Magnette ZA wurde 1953 ins Leben gerufen auf der London Motor Show und Lieferungen begannen im März 1954.  Die Produktion lief bis 1956.  Es war das erste Monocoque- Auto, um die MG Abzeichen zu tragen. Die Magnette wurde gestaltet von Gerald Palmer , der seinen Namen mit dem gemacht Jowett Javelin und vorgestellten modernen italienischen Design inspirierte.  Macht kam, aus dem dann neue Vierzylinder 1,5 l (1489 ccm) der B-Serie I4 -Motor mit Twin 1 ¼ Zoll SU -Vergaser liefert 60 PS, [3] Antrieb der Hinterräder über ein Viergang manuelle Getriebe mit Synchrongetriebe auf den oberen drei Verhältnisse. Die Aussetzung war an der Front mit Schraubenfedern unabhängige und hatte eine Starrachse mit halb elliptischen Blattfedern an der Hinterachse.  Die Lenkung war durch Zahnstange und Ritzel. Hydraulisch betätigte Lockheed 10 in (254 mm) Trommelbremsen wurden an Vorder-und Hinterrädern ausgestattet. Der Wagen hatte Leder bezogen einzelnen Vordersitze und Rücksitzbank.  Armaturenbrett und Tür waren Verblendungen aus poliertem Holz.  Obwohl die Heizung war Standard, war das Radio noch ein optionales Extra. Standard-Körper Farben waren schwarz, braun, grün und grau. Die ähnliche Wolseley 4/44 , wurde ein Jahr zuvor verkauft, nutzten die 1250 ccm-Motor aus dem MG TF .  Obwohl optisch ähnlich, hat die MG Tieferlegung und nur die vorderen Türen, Kofferraumdeckel und Dachelemente werden gemeinsam genutzt. Der 4/44 wurde 1956 von den 15/50 ersetzt. Die im Jahr 1955 The Motor Magazine testeten eine Magnette und nahm eine Höchstgeschwindigkeit von 79,7 mph (128,3 km / h) Beschleunigung von 0 bis 60 mph (97 km / h) in 23,1 Sekunden und einen Verbrauch von 24,9 Meilen pro Gallone (11,3 L / 100 km; 20,7 aufgenommen wurde.  Der Testwagen kosten £ 914 inklusive Steuern. (Bild- und Text: Wikipedia)