21209008

Frontscheibe - MORGAN +8 / PLUS ACHT 68-04

Bildquelle: Bernardi638/Wikipedia-CC0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

1969 wurde als zweite Baureihe der +8 (oder Plus 8) mit dem damals neu erschienenen Rover-Achtzylinder-V-Motor mit einem Hubraum von 3,5 Litern und einer Leistung von etwa 110 kW (150 PS) eingeführt. Bei einem Fahrzeuggewicht von etwa 900 Kilo (Leergewicht) ergaben sich für die damalige Zeit sensationelle Fahrleistungen. Ein wahres Beschleunigungs- und Durchzugswunder war geboren, das bis zuletzt mit den meisten Sportwagen in diesen Disziplinen mithalten konnte. Dieses Modell wurde mit Hubräumen von 3,5 Liter mit Vergaser, etwa 110 kW (150 PS), von 1968/69 bis 1987, als Einspritzer mit ca. 140 kW (190 PS), von 1984 bis 1990, als 3.9-Liter-Einspritzer, etwa 140 kW (190 PS), von 1990 bis 2004 und als 4,6-Liter-Einspritzer – stark variierende Leistungsangaben von etwa 140 kW bis etwa 166 kW (190 PS bis 226 PS), von 1998 bis 2001 produziert. Allein der Beliebtheit und andauernden Popularität dieses Modells ist es zu verdanken, dass die Morgan Motor Company in den 36 Jahren seiner Produktion (1968–2004) von einer Pleite verschont blieb. Als Mitte der 1970er Jahre in den USA Emissionsgrenzen für Verbrennungsmotoren eingeführt wurden, rüstete man alle von 1974 bis 1992 eingeführten +8 auf Propangas-Verbrennung um. Als Rover schließlich in den 90ern einen neuenabgasarmen Motor zur Verfügung stellte, konnte auch der +8 wieder mit Benzinmotor in den USA verkauft werden. Als aber ab 2006 neue Sicherheitsrichtlinien in Bezug auf Karosserie und Airbags galten, versuchte man vergeblich eine Ausnahme von diesen Gesetzen zu erhalten, was den Import klassischer Morgans stark sinken ließ. (Bild- und Text: Wikipedia)