21207229

Frontscheibe - RENAULT ALPINE GTA V6 + A610 71-86

Bildquelle: Rudolf Stricker/Wikipedia-CC0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

 

Hintergrundwissen:

Die Renault Alpine A610 ist ein Sportwagen des französischen Renault-Konzerns. Das Fahrzeug ist Nachfolger des Modells Alpine V6 GT und wurde zwischen Mitte 1991 und Anfang 1995 im nordfranzösischen Dieppe in einer Stückzahl von 818 Exemplaren gebaut (davon 67 Rechtslenker). Dieses Fahrzeug ähnelt stark den ab 1984 gebauten Vorgängermodellen. Die Fahrzeugfront wurde durch eine Nebelscheinwerferfront und Klappscheinwerfer aufgewertet. Der Motor war ein 3,0 Liter Turbo V6 aus Aluminium (verwandt mit dem PRV-Motor) mit 184 kW (250 PS). Damit war das Auto etwa 265 km/h schnell und beschleunigte in 5,7 s von 0 auf 100 km/h. Ausstattungsmäßig waren von nun an Klimaanlage und ABS serienmäßig. Im Laufe der Jahre gab es einige Sondermodelle vom A610. So gab es anlässlich der Olympischen Winterspiele in Albertville ein nach dem Austragungsort benanntes Sondermodell, welches komplett weiß war. Auch als der Formel-1-Rennstall Williams-Renault in den Jahren 1992 und 1993 sehr erfolgreich war und mit Nigel Mansell und später Alain Prost den Konstrukteurs- und Weltmeistertitel holte, gab es eine spezielle Edition mit dem Namen Magny-Cours. Diese zeichnete sich durch Williams-blaue Farbe und Felgen in besonderem Design aus. 1994 nahm der A610 noch an den 24 Stunden von Le Mans teil. Die Produktion des Alpine A610 wurde Anfang 1995 eingestellt, weil die Stückzahlen zu gering waren. Als indirekter Nachfolger könnte der Renault Sport Spider gelten, der etwa zeitgleich auf den Markt kam. (Bild- und Text: Wikipedia)