21208820

Frontscheibe - VOLVO 440, 460 88-96

Bildquelle: Rudolf Stricker/Wikipedia-CC BY-SA 3.0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

Der Volvo 440 war die Schrägheckversion der Volvo-400er-Serie (440/460/480). Er war mit Benzin- und Dieselmotoren von 1,6 bis 2,0 Liter Hubraum (57–90 kW/77–122 PS) verfügbar, die auf Renault-Motoren basierten und auch bei Renault gebaut wurden, aber im Porsche-Entwicklungszentrum in Weissach für Volvo technisch verfeinert wurden. ABS war optional erhältlich. Das Topmodell Volvo 440 GLT verfügte über ein ABS mit ASR. Am gefragtesten war der 440 in der 1.8i-Version mit 66 kW (90 PS) B18U. Gebaut wurde der Volvo 440 von Sommer 1988 bis Ende 1996 im ehemaligen DAF-Werk Born (Niederlande) von der Firma NedCar. Zum Herbst 1993 wurde die 400er-Baureihe einer technischen und optischen Modellpflege unterzogen, so dass sich einiges zur Erstversion unterscheidet. Diese Bezeichnungen werden von Volvo nicht benutzt, denn Volvo spricht ab der Überarbeitung vom Modell Bodyguard. Zum gleichen Zeitpunkt wurde auch die passive Sicherheit der Karosserie verbessert, vor allem gegen seitliche Kollisionen. Antiblockiersystem (ABS), Fahrerairbag sowie automatisch höhenverstellbare Sicherheitsgurte vorne mit mechanischen Gurtstraffern waren von nun an serienmäßig. Die Optik der Typen 440 und 460 wurde vom kantigeren Design (ähnlich der 700er) auf ein rundlicheres Design (ähnlich dem 850) umgestellt. Hierzu wurden unter anderem die Motorhaube/Kühlergrill, vordere und hintere Leuchteneinheiten und die Stoßfängerverkleidungen geändert. (Bild- und Text: Wikipedia)