21209062

Frontscheibe - ALVIS 3 LITRE TD21 CABRIO 58-64

Bildquelle: Detectandpreserve/Wikipedia-CC BY-SA 3.0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

Nachfolger des TC 21/108G war der Alvis TD 21, der im Oktober 1958 vorgestellt wurde. Seine Karosserie war wiederum ein Entwurf von Hermann Graber und wurde nunmehr von Park Ward in Lizenz hergestellt, einem seit 1939 zu Rolls-Royce gehörenden Karosseriebauunternehmen aus Willesden in London. Werksseitig wurde eine zweitürige Saloon- und eine Convertible-Version angeboten. Die äußere Gestaltung der Karosserie hatte sich kaum geändert; vom Vorgänger unterschied sich der TD21 Saloon vor allem durch eine konventionelle C-Säule, die auf die bisher verwendete Panoramascheibe verzichtete. Der Alvis TD21 war in Stil und Technik ein konservatives, zurückhaltendes Auto. Zwischen 1958 und 1964 wurden insgesamt 1.070 Exemplare hergestellt. Allerdings verlor Alvis im Laufe der 1960er Jahre zunehmend an Boden. Als besonderes Problem erwies sich die Motorleistung. Objektiv war sie zwar ausreichend; die unmittelbaren Konkurrenten wie AC, Bristol oder Jensen konnten allerdings zunehmend mehr Leistung anbieten, da sie zwischenzeitlich auf amerikanische Achtzylindermotoren umgestiegen waren. Daher ließ der Absatz von Alvis allmählich nach. (Bild- und Text: Wikipedia)