21201095

Frontscheibe - FORD MUSTANG Coupe 79-93

Bildquelle: Späth Chr. - User:ChiemseeMan/Wikipedia-CC0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bei Anfragen per Mail bitte die Fahrgestellnummer angeben. Sie erhalten dann kurzfristig ein Angebot mit Preis und Lieferzeit.

Hintergrundwissen:

Der neue Mustang basierte auf der so genannten Fox-Plattform des Ford Fairmont. Erstmals war er auch als Mercury unter der Bezeichnung Capri erhältlich. Diesen Mustang gab es zunächst als zweitüriges Stufenheck- und als dreitüriges Schrägheckcoupé, ab Modelljahr 1983 auch als Cabriolet.
Modelljahr 1979: Der neue Mustang debütierte in den Ausstattungen Basis und Ghia, jeweils angetrieben von einem 2,3-Liter-Vierzylinder (65 kW/89 PS), dem in Deutschland hergestellten 2,8-Liter-V6 (82 kW/111 PS), der im Laufe des Jahres von einem 3,3-Liter-Reihensechszylinder abgelöst wurde, oder einem 104 kW/142 PS leistenden Fünfliter-V8. Gegen 1173 Dollar Aufpreis gegenüber dem Grundmodell war der sportliche Mustang Cobra mit 2,3-Liter-Turbo-Vierzylinder (104 kW) oder V8, Sportfahrwerk, Alufelgen mit Michelin-TRX-Breitreifen, Cobra-Zieraufkleber auf der Motorhaube und mattschwarzer Optik zu haben. Da der Mustang III beim Indy-500-Rennen als Pace Car fungierte, legte Ford eine Pace-Car-Replica in limitierter Sonderserie auf. (Bild- und Text: Wikipedia)