21207900

Frontscheibe - SUBARU 1400, 1600 DL, A33, A62 77-80

Bildquelle: Qwerty242/Wikipedia--CC BY-SA 3.0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

Die erste Generation wurde Leone am 7. Oktober 1971 als Release Frontantrieb Coupé , mit Ausstattungsvarianten DL, GL und GSR.  April 1972 sah die Einführung der zwei und viertürigen Limousinen mit Ausstattungsvarianten DL, GL und in Japan, die Super Touring.  Im September 1972 wurde der Allradantrieb (4WD) Kombis veröffentlicht wurde, aber es hat nicht in den Vereinigten Staaten erscheinen, bis 1974 als Baujahr 1975.  Bis zu diesem Zeitpunkt Allradantrieb war begrenzt vor allem auf Off-Road-Fahrzeuge , obwohl das sehr teuer Jensen FF hatte in begrenzter Stückzahl gebaut worden.  Subaru brach dieses Muster durch die Einführung einer Massenproduktion hergestellt Allradantrieb Pkw , nachdem das Wasser getestet durch den Bau einer limitierten Serie von Allrad- FF-1 1300G Wagen im Jahr 1971.  Allradantrieb war leicht Subaru bemerkenswerteste Merkmal in den 1970er und 1980er Jahren, was zu besonders starken Umsatz in Ländern wie Schweiz und Colorado .  Die Leone konkurrierte mit dem Toyota Corolla , Nissan Sunny , Honda Civic und der Mitsubishi Lancer .  Der Leone wurde eine seit langem etablierte Subaru Tradition der rahmenlosen Seitenscheiben für alle Modelle. 

 Im August 1968 trat Subaru in einer Allianz mit Nissan Motors .  Das Aussehen des neuen Leone wurde von der Design-Bemühungen von Nissan, vor allem die lange Motorhaube und kurzen Stamm Aussehen beeinflusst, dass Nissan damals mit für ihre eigenen Produkte wurde .  Die 1400 RX Coupé war einer der ersten japanischen Autos mit Vierrad-Scheibenbremsen ausgerüstet werden.  Das zweitürige Hardtop (mit verschiedenen Karosserie als der zweitürige Limousine oder zweitürige Coupé) wurde im Juni 1973 und einem 4WD Limousine im Jahr 1975 eingeführt. Der Leone war ursprünglich mit einem 1,2 oder 1,4 Liter ausgestattet Flachbild-4 , Vergaser , OHV -Motor.  In September 1975, als Reaktion auf die anziehenden Abgasvorschriften wurde die 1.2 von der Limousine Lineup entfernt (obwohl es verfügbar sein als Van / Wagon-Version in dem japanischen Inlandsmarkt mindestens Fortsetzung).  Um der Lage sein, so viel Macht wie der Pre-Smog 1.4 bieten, wurde ein größeres 1,6-Liter-Version für das Jahr 1976 aufgenommen.  Der Leone war vorhanden mit einem Vier-Gang- Schaltgetriebe , eine Fünfgang-Schaltgetriebe sowie einem Drei-Gang- Automatikgetriebe Beginn im Jahr 1975.  Einige frühe Modelle hatten Duo-Servo- Trommelbremse vorne, wurden jedoch später Modelle mit Scheibenbremsen .  Alle Modelle, die ursprünglich hatte Trommelbremsen hinten mit Ausnahme des RX Coupés.  Ungewöhnlich ist, dass die Handbremse oder Notbremse an den Vorderrädern betrieben. 

 Der Leone wurde zuerst in den Vereinigten Staaten von Amerika im Jahr 1972 und 1973 eingeführt in Australien und Neuseeland, mit Autos aus Japan importiert vollständig zusammengebaut.  In 1976 wurde der EA63 Motor wurde mit dem ersetzten EA71 Motor.  Der EA71 Motor wurde ursprünglich in Fahrzeuge mit Automatikgetriebe ausgestattet installiert, aber schließlich verdrängte die EA63 über die gesamte Palette von Fahrzeugen in den USA und Australien (Bild- und Text: Wikipedia)