21208257

Frontscheibe - TOYOTA SUPRA, MA70, MA71, GA70 86-93

Bildquelle: Rudolf Stricker/Wikipedia-CC BY-SA 3.0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

Die dritte Generation des Supra ist zugleich die erste, die nicht mehr mit dem Namenszusatz Celica vermarktet wurde. Die endgültige Trennung der beiden Modellreihen wurde durch das Antriebskonzept (der Celica wurde ab 1986 mit Frontantrieb verkauft, der Supra blieb beim Hinterradantrieb) und das Design verdeutlicht. Produziert wurde die dritte Supra-Generation von 1986 bis 1992 mit diversen Änderungen wie der Einführung des Turbo-Motors im Herbst 1987, einem ersten Facelift (Nase, dreiteiliger Heckflügel) im August 1989 (1987 wurde die Saugmotorenversion aus dem Programm genommen) und einem zweiten Facelift (Toyota-Emblem, 5-Stern-Felgen) um 1991.

Außerdem gab es in dieser Generation eine Targa-Version, die in Teilmärkten alternativ, zum Teil (wie in Deutschland) aber auch als einzige Karosserieversion angeboten wurde. In Japan und den USA wurde außerdem noch eine Variante mit Schiebedach (Sun Roof) angeboten. Es gab vom MA70 auch ein auf 500 Stück limitiertes Homologationsmodell mit der Bezeichnung Turbo-A (7M-GTE Turbo A). Dies war notwendig, da das damalige Gruppe-A-Reglement dies vorschrieb, falls ein modifizierter Turbolader und/oder andere Baugruppen eingesetzt werden sollten. Die Turbo-A-Modelle leisteten 204 kW/277 PS und wurden nur in Japan verkauft.

Der Turbo-Motor hatte technische Probleme mit der oft defekten Zylinderkopfdichtung und war deshalb nicht sehr standfest und zuverlässig. Der Turbolader war auf den bestehenden Motor montiert worden, ohne die restlichen Komponenten entsprechend zu verstärken. Viele Besitzer der Turbo-Modelle hatten daher Motorprobleme und durchgebrannte Dichtungen bis hin zu Motorschäden wegen Überhitzung. (Bild- und Text: Wikipedia)