21205608

Frontscheibe - MITSUBISHI GALANT, SIGMA, A120 76-80

Bildquelle: Sabung.hamster/Wikipedia-CC BY-SA 3.0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

Der 1976 eingeführte, in Japan Galant S (Sigma) genannte Galant der dritten Generation wurde nach der Etablierung von Mitsubishi Deutschland ab 1977 unter der Bezeichnung Mitsubishi Galant auch in Deutschland angeboten, der Kombi in Nordamerika als Dodge Colt. In Australien, wo das Modell in einem Chrysler-Werk montiert wurde, lief er unter dem Namen Chrysler Sigma.

Diese Generation gab es nur noch als viertürige Limousine und fünftürigen Kombi; als Coupé-Variante diente der etwas später eingeführte Mitsubishi Sapporo, in Japan Galant ? (Lambda), in Australien Chrysler Scorpion genannt.

Technisches Hauptmerkmal dieser Baureihe waren die MCA-Jet-Motoren mit „Jet Valve“, einem zusätzlichen Einlassventil pro Zylinder, das es ermöglichte, die Abgasemissionen zu senken, ohne dafür den Zylinderkopf tiefgreifend überarbeiten zu müssen, sowie die patentierten Ausgleichswellen zur Erhöhung der Laufruhe.

Im deutschen Programm standen die Limousine als 1600 GL (55 kW/75 PS, DM 11.990) und als 2000 GLX (63 kW/85 PS, DM 13.790) sowie ab 1978 der 1600 GL Kombi (DM 13.990). Anfang 1980 ergänzte ein 2000 GLX Kombi das Angebot. (Bild- und Text: Wikipedia)