21201155

Frontscheibe - PONTIAC FIREBIRD 93-02

Bildquelle: IFCAR/Wikipedia-CC0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bei Anfragen per Mail bitte die Fahrgestellnummer angeben. Sie erhalten dann kurzfristig ein Angebot mit Preis und Lieferzeit.

Hintergrundwissen:

Anfang 1993 begann die Produktion der vierten und letzten Generation.

Die Karosserieform war etwas rundlicher gestaltet. Als Motoren waren ausschließlich der 3,4-Liter-V6-Motor mit 109 kW (148 PS) und der 5,7-Liter-V8-Motor mit 198 kW (269 PS) verfügbar. Eine Cabrioversion war nicht erhältlich. ABS und Airbags waren serienmäßig. Der Einstiegspreis lag bei 14.485 Dollar. Nur 14.112 Fahrzeuge wurden gebaut.

Für 1994 blieb der Firebird praktisch unverändert, zusätzlich war nun auch ein Cabrio verfügbar. Von den insgesamt 45.782 gebauten Fahrzeugen entfielen 805 davon auf die offene Variante.

Das nachfolgende Modelljahr brachte ebenfalls keine großen Veränderungen. 1995 wurden 50.986 Fahrzeuge gebaut.

1996 gab es erneut mehr Motorenleistung: Der angebotene 3,8-Liter-V6 verfügte jetzt über 144 kW (196 PS) und der 5,7-Liter-V8 über 210 kW (286 PS). 30.937 Exemplare wurden gebaut. Für das Modelljahr 1997 blieb der Firebird weitgehend unverändert.

Mitte 1998 erhielt der Firebird eine neue Frontpartie und mehr Leistung – 224 kW (305 PS) beim 5,7-Liter-V8, in Verbindung mit dem WS 6 Ram Air Package 235 kW (320 PS). 1999 gab es zum 30-jährigen Jubiläum des Firebird wieder eine auf 1500 Stück limitierte Sonderedition. Das Cabrio des WS 6 Ram Air war auf 500 Stück begrenzt. In der Farbe schwarz und mit Handschaltung gab es den WS6 sogar nur 193 Mal.

2001 gab es abermal ein Sondermodell den Pontiac Firebird Formula W96 Ram Air mir 5,7-Liter-V8 Motor und einer Leistung von 242 kW (329 PS).

Zum Produktionsende der vierten Modellgeneration im Sommer 2002 wurden die Sondermodelle der „Collector’s Edition“ (CE) herausgebracht. Optisch waren diese vor allem an der gelben Lackierung und den Vinyl-Aufklebern an Front, Seite und Heck zu erkennen. (Bild- und Text: Wikipedia)