2120A67004

Frontscheibe - MERCEDES 220AC CABRIO, W187 gebogene Ausführung

Bildquelle: Berthold Werner/Wikipedia-CC0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Mercedes-Benz 220AC Baumuster 187012

Hintergrundwissen:

Mit einem ähnlichen Anspruch kam vom Dezember 1953 an ein Coupé in die Baureihe – auf wiederholtes Drängen einzelner prominenter Persönlichkeiten, wie es in einem Rundschreiben der Verkaufsleitung hieß.

Technisch wie stilistisch basierte das Coupé auf dem Cabriolet A. Die sportliche Note wurde betont von der leicht gewölbten statt bisher geraden Windschutzscheibe, die das Cabriolet A bereits ab November 1953 hatte.

Hinsichtlich Verkaufspreis und produzierter Stückzahl war das Coupé die exklusivste Version der Baureihe W 187 – es entstanden nur 85 Stück, während von allen übrigen Typen zusammen mehr als 18.400 Stück produziert wurden, davon 1278 Cabriolet A. Auch der Preis drückte die Exklusivität aus: Das Coupé kostete 20.850 DM, mit Stahlschiebedach waren es 22.000 DM (Stand: Dezember 1953). Die Limousine gab es demgegenüber - bei identischer Motorisierung - für "nur" 11.925 DM, was damals, wenige Jahre nach Kriegsende, ebenfalls ein Kaufpreis war, der nur für eine kleine Minderheit bezahlbar war.

Coupé und Cabriolet A erhielten von April 1954 an einen höherverdichteten, leistungsgesteigerten Motor mit 63 kW (85 PS), der bereits für das von Juni 1954 an produzierte Nachfolgemodell, den Typ 220 a (W 105), entwickelt worden war. Im Mai 1955 endete die Produktion des Coupés. Danach verging mehr als ein Jahr, bis im Oktober 1956 auch vom neuen 220 S mit Pontonkarosserie ein Coupé erhältlich war.  (Bild: Eigenes Werk Text: Wikipedia)