21205362

Frontscheibe - MERCEDES S-KLASSE W221 05-13

Bildquelle: M 93/Wikipedia-CC BY-SA 3.0 de
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

 

Die Frontscheibe ist sofort lieferbar.

Hintergrundwissen:

Die Mercedes-Benz Baureihe 221 ist ein Fahrzeug der Oberklasse von Mercedes-Benz, das zwischen September 2005 und Juni 2013 gebaut wurde. Sie trat die Nachfolge der Baureihe 220 an, deren Produktion Anfang 1998 begann und deren Verkauf Ende 2005 eingestellt worden war und stellt die neunte Generation der S-Klasse dar. Der Öffentlichkeit wurde sie erstmals auf der IAA im September 2005 präsentiert und wurde ab Herbst 2005 ausgeliefert. Im Mai 2009 erfuhr sie eine Modellpflege. Seit ihrem Erscheinen bis zur Ablösung war die Baureihe 221 weltweit durchgehend Marktführer im Segment der Oberklasse-Limousinen.

Nachdem die S-Klasse beim vorhergegangenen Generationswechsel geschrumpft war, da das Modell der Baureihe 140 wegen seiner enormen Maße in Europa als unzeitgemäß empfunden wurde, wurde nun ein nach Maßen nur wenig, optisch aber deutlich größeres Auto vorgestellt, mit dem die Daimler AG (bis 2007 DaimlerChrysler) vor allem in Nordamerika und in China höhere Verkaufszahlen erzielt.

Die Modelle mit langem Radstand tragen im Gegensatz zur Normalversion (W 221) die interne Bezeichnung V 221. Der V 221 ist zudem ab Herstellerwerk auch als Sonderschutzfahrzeug unter der Bezeichnung S-Guard für die Versionen S 600 L und bis 2010 S 450 CDI erhältlich. Ein Wagen dieser Ausführung diente auch dem ehemaligen deutschen Bundespräsidenten Horst Köhler als Dienstwagen. Im Rahmen der Paris Motor Show 2008 wurde ein S 600 Pullman Guard in der höchsten Beschussklasse B6/B7 vorgestellt, der bei 4,32 m Radstand etwa 6,36 m lang ist.[1][2]

Das Coupé auf Basis der Baureihe 221 – die CL-Klasse (C 216) – wurde im September 2006 auf den Markt gebracht. Die mit Einführung ihrer Modellpflege Mitte 2010 erwartete Änderung der Bezeichnung des Coupés in S-Klasse Coupé wurde jedoch nicht realisiert.  (Bild- und Text: Wikipedia)