Frontscheibe - CHEVROLET IMPALA / SS 05-13

Bildquelle: IFCAR/Wikipedia-CC0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bei Anfragen per Mail bitte die Fahrgestellnummer angeben. Sie erhalten dann kurzfristig ein Angebot mit Preis und Lieferzeit.

Hintergrundwissen:

Ab Sommer 2005 war eine überarbeitete Variante der Chevrolet-Impala-Mittelklasse-Limousine erhältlich. Diese wartete mit einer dynamisch gestalteten Frontpartie und veränderten Front- und Heckscheinwerfern auf. Im Rahmen der Modellpflege erhielt der Impala einen neuen, optional erhältlichen 3,9-l-V6 mit 171 kW (233 PS) und variabler Nockenwellensteuerung sowie Active Fuel Management, das drei der sechs Zylinder im Teillastbereich abschaltet. Der alte 3,5-l-V6 Motor mit 155 kW (211 PS) blieb erhalten. Das Gleiche gilt für den Frontantrieb und die Viergangautomatik (4T65-E). Die beiden 6-Zylinder sind E85-tauglich.

Das sportlichere SS-Modell erhält erstmals seit 1996 einen V8-Motor. Dieser verfügt traditionell zwar nur über zwei Ventile pro Zylinder, kann dafür aber variable Nockenwellensteuerung und eine Zylinderabschaltung bieten, die im Teillastbereich vier der acht Zylinder abschaltet, um Treibstoff zu sparen. Unter Volllast leistet dieser 5,3-l-Motor 223 kW (303 PS) und 438 Nm. (Bild- und Text: Wikipedia)