21209461

Frontscheibe - TURNER MK1 59-60, MK2 60-63, MK3 63-66

Bildquelle: Brian Snelson from Hockley, Essex, England/Flickr-cc-by-2.0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bitte beachten: Nach dem Kauf wird die Frontscheibe in Ihrer gewünschten Tönung angefertigt. Die Lieferzeit beträgt 12 Wochen.

Hintergrundwissen:

Im Jahr 1959 wurde der Turner Sports Mk I eingeführt, und zwar ähnlich wie das Vorgängermodell, gekennzeichnet wesentliche Änderungen an die Karosserie und Fahrwerk und Scheibenbremsen vorne wurde eine Option. Die 948 ccm Austin engined Version wurde der Turner Sports Mk I benannt und Versionen als Turner-Höhepunkte bekannt waren auch mit dem leistungsstarken verfügbar Coventry Climax 1097 cc FWA und 1216 FWE Einheiten. Fast 40 des Sports Mk gemacht wurden.
Im Jahr 1960 erschien ein Turner Sport Mk - II - Modell, mit verbesserter Innenausstattung und weiteren kleineren Styling Revisionen. Ab 1960 wurde die vordere Aufhängung Triumph Herald -Basis. Im Jahr 1961 sowie die Austin und Coventry Climax - Motoren wurden andere Optionen eingeführt, wie der Ford 105E 997 cc und 109E 1340 cc Einheiten. Schließlich im Jahr 1963, der neue Ford Cortina wurde 1500 ccm - Motor auch zur Verfügung gestellt. Über 150 Turner Sports Mk II - Modelle wurden hergestellt. Viele Turner hatten berühmte Rennkarriere wie VUD 701 angetrieben von John E Miles in der Autosport Nationalen Rennen Meisterschaft von 1963 bis 1964, gewinnt geradezu 15 der 17 Rennen gegen die Werksautos von Jaguar, Lotus und Aston Martin.
Ende 1963 wurde das endgültige Modell als Turner Sports Mk III eingeführt und kennzeichnete als Standard eine abgestimmte Version des Ford 1500 ccm-Motor. Äußerlich gewann die Motorhaube eine große Lufthutze. Dieses Modell blieb in der Produktion, bis das Unternehmen in Liquidation im April 1966 ging, als etwa 100 hergestellt worden ist.
(Bild- und Text: Wikipedia)