21200780

Frontscheibe - CHEVROLET BISCAYNE LIM 4-tür 71-76

Bildquelle: Robert Cutts from Bristol, England, UK/Wikipedia-CC BY-SA 2.0
  • Beschreibung
  • Mehr Details ...

Produktdetails:

Bei Anfragen per Mail bitte die Fahrgestellnummer angeben. Sie erhalten dann kurzfristig ein Angebot mit Preis und Lieferzeit.

Hintergrundwissen:

1971 kam ein komplett neuer Biscayne heraus. Das Kombimodell hieß weiterhin Brookwood. Der Radstand war bei der Limousine um 2 ½″ gewachsen, beim Kombi gar um 6″. Die wuchtige, stark konturierte Front zeigte einen niedrigen Kühlergrill und Blinkleuchten wieder an den Fahrzeugecken. Alle großen Chevrolets bekamen Scheibenbremsen an allen vier Rädern. Die Motorleistungen sanken um je 5 bhp.
Eine leichte Überarbeitung der Fahrzeugfront ließ 1972 den Kühlergrill in der Höhe schrumpfen. Der Radstand der Limousine legte nochmals um ½″ zu. Ab diesem Jahr wurden die Motorleistungen in Netto-PS (nhp) angegeben. Der stärkste V8-Motor besaß 7.440 cm3 Hubraum und leistete 270 PS (199 kW). Die neue Modellbezeichnung war in diesem letzten Jahr einheitlich für Sechs- und Achtzylinder Serie 1K

Im Folgejahr wurde der Biscayne nicht mehr angeboten und der Bel Air übernahm die Rolle des günstigsten Chevrolets in der oberen Mittelklasse. In Kanada wurde noch bis 1975 ein Biscayne mit 5,7 l-V8 angeboten. (Bild- und Text: Wikipedia)